Zum Inhalt springen


VLBS Sachsen – Vereinigung der leiter beruflicher Schulen e.V.
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Mitgliederversammlungen 2017

Mitgliederversammlung am 02.11.2017

Am 2. November 2017 fand die diesjährige Mitgliederversammlung unseres Verbandes im Landgasthof „Waldmax“ statt. Zu dieser Veranstaltung konnten wir auch Herrn Stark von der Sächsischen Bildungsagentur begrüßen, der mit seinem Vortrag zur Thematik Regionale Kompetenzzentren auf großes Interesse stieß. Das zeigte sich vor allem in der anschließenden Frage- und Diskussionsrunde, die aus zeitlichen Gründen viel zu kurz ausfiel.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen stand für den Nachmittag eine Betriebsbesichtigung der Elbe Flugzeugwerke GmbH Dresden auf dem Plan. Bevor wir ausführlich über die Entwicklung des Unternehmens informiert wurden, nahmen wir die Möglichkeit einer Stippvisite in den Bereich Lehrausbildung war. Die anschließende Besichtigung der Produktionsbereiche rundete diese interessante Veranstaltung ab.

 

Mitgliederversammlung am 27.04.2017

Unsere diesjährige Bildungsfahrt zum Thema „Grüne Berufe – Berufe voller Leben“ führte uns am 27. April 2017 ins Weindomizil von Jan Ulrich nach Diesbar-Seußlitz. Nach einem zünftigen Winzerfrühstück mit herrlichem Blick auf die Elbe wurden wir auf einer mehrstündigen Wanderung durch die Weinberge fachmännisch von einer Mitarbeiterin in die Welt der Weinherstellung und der Besonderheiten der verschiedenen Rebsorten eingeführt. Dazu gehörte natürlich auch eine entsprechende Verkostung einiger Weiß- und Rotweine. Einige Kollegen glänzten mit Fachwissen, andere hatten mit dem steilen Aufstieg in den Weinbergen lange Zeit zu kämpfen. Jederzeit konnte man in die wunderschöne Landschaft des Elbtals schauen und dessen lieblichen Anblick in sich aufnehmen. Mit einem sehr wohlschmckendem Mittagessen und einer Tasse Kaffee sowie einigen wichtigen Informationen von unserem Vorstandsvorsitzenden Herrn Richter klang dieser schöne Tag aus. Viele Anwesende fuhren mit vollen Weinkartons und schmaler gewordener Geldbörse zufrieden nach Hause.

Wir danken den Organisatoren, allen voran Frau Rühle, aber auch Herrn Hampsch für die Ausgestaltung dieses gelungenen Tages.